Blog

Interview mit der Sammlungsverwalterin Nicola Bude

In der Rubrik „User Stories“ lassen wir unsere Kunden zu Wort kommen. Sie erzählen uns von Ihren Erfahrungen mit unseren Produkten im Arbeitsalltag. Die Sammlungsverwalterin Nicola Bude (M.A.) nutz ARTBUTLER CLOUD, unsere Online Lösung für Kunstverwaltung und Kunstpräsentation.

 

Warum haben Sie sich für ARTBUTLER CLOUD entschieden, welche Situation wollten Sie damals verbessern?

Wir haben uns für ARTBUTLER CLOUD entschieden nach gründlicher Überprüfung einer Empfehlung von Max Gölitz von Häusler Contemporary, München. Für mich war diese Software der leichteste Einstieg in die digitale Arbeitswelt, der beste Weg eine Sammlung digital zu archivieren.

 

Was ist für Sie der größte Nutzen/Vorteil in ARTBUTLER CLOUD?

Der Vorteil der ARTBUTLER CLOUD ist für uns, dass wir an verschiedenen Standorten auf das Archiv zugreifen und bearbeiten können.

 

Wenn Sie ARTBUTLER CLOUD einem Bekannten schmackhaft machen müssten, was würden Sie erzählen?

Ich habe schon mehrmals ARTBUTLER empfohlen, da ich mich in das  System sehr schnell einfinden konnte. Es ist für mich sehr verständlich aufgebaut und einfach zu bearbeiten.

 

Vervollständigen Sie den Satz…“Ohne ARTBUTLER CLOUD könnten wir…“:

… nicht unabhängig vom Standort auf das Archiv zugreifen und miteinander arbeiten.

 

Vervollständigen Sie den Satz… „Seit ich ARTBUTLER CLOUD nutze…“:

… habe ich viel gelernt wie man mit dem Internet sinnvoll arbeiten kann.

 

Wir bedanken uns bei Frau Bude für ihr Feedback und das zur Verfügung gestellte Bildmaterial. Das Foto zeigt ein Calderara der Sammlung.